fbpx
 

Förderung

  Laut Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie sind mehr als 50 % der 21 Millionen installierten Heizungsanlagen in Deutschland im Jahr 2021 veraltet und ineffizient. Nur knapp 20% der installierten Heizungsanlagen befanden sich auf dem neuen Stand der Technik. Dies führt nicht nur zu einem hohen Energieverbrauch und damit hohen Energiekosten, sondern wirkt sich auch negativ auf unsere Umwelt aus. Es ist Zeit zu handeln!

Kein teureres Öl oder Gas beim Heizen verbrennen. Einen Energieträger nutzen, der immer vorhanden ist, nichts kostet und außerdem noch nachhaltig ist. Wie klingt das für Sie? Sehr gut? Dann ist eine Luft-Wasser-Wärmepumpe die richtige Lösung für Sie!

Die Anlage sorgt nicht nur für ein gemütliches und warmes Zuhause sondern braucht sie fast nichts dafür als frische Luft.

  Klima, Klimaschutz, Nachhaltigkeit sind wichtige Punkte beim Bau eines Hauses. Hausbesitzer ersetzen ihre alten Heizungsanlagen durch klimafreundliche, ökologische und effiziente Wärmepumpen. Die Lebensdauer der Heizungsanlagen liegt in Deutschland bei ca.17 Jahren. Jedes vierte Wohngebäude hat immer noch eine Ölheizung. Das heißt, wir haben noch viel zu tun!
× Haben Sie Fragen?